Redbet

0
44

Der Buchmacher Redbet wurde 2002 in Schweden gegründet und ist seit 2004 online. Zu Beginn konzentrierte sich der Anbieter auf andere Produkte. Inzwischen hat Redbet auch seinen Sportwetten Bereich durch ständigen Ausbau in den Vordergrund gestellt. Redbet gehört der Evoke Gaming Ltd. an, die wiederum der Bonnier AB, einem großen internationalen Medienunternehmen, gehört. Die Evoke Gaming Ltd. hat seinen Sitz jedoch in Malta, wobei Redbet von den zuständigen maltesischen Behörden lizenziert und reguliert wird, was für die Sicherheit und Seriosität des Buchmachers spricht.

Die Website von Redbet entspricht dem klassischen Aufbau einer Sportwetten-Seite und versteht es, den Kunden z überzeugen. Das Online-Angebot des Buchmachers ist derzeit auf Englisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Polnisch und Deutsch verfügbar. Auf der anderen Seite fällt auf, dass in der deutschen Version einige Bereiche noch nicht übersetzt wurden. Dies gilt insbesondere auch für die für mobile Geräte angepasste Website, die nur auf Smartphones und Tablets vollständig in englischer Sprache abrufbar ist.

    Vorteile

  • Vielfältige Auswahl an Sportwetten
  • 888 Sport bietet Paypal als Zahlungsoption an
  • Gutes Livewetten Angebot
  • Abwechslung geboten – durch 888 Casino oder Poker

    Nachteile

  • Kein Live stream bei 888 Sport

Informationen zum Wettanbieter

Der neue Redbet Sportwetten-Bonus kann in unserem Wettbonusvergleich nicht mit den Top-Angeboten mithalten. Positiv ist der maximale Bonusbetrag von 100 Euro und die Tatsache, dass Ihre Gratiswetten Ihnen unabhängig vom Ergebnis Ihrer qualifizierten Wetten gutgeschrieben werden. Weniger erfreulich ist jedoch die 25 % Marke. Wie bei Freebet-Angeboten üblich, winkt bei einer Freebet-Wette nur der Nettogewinn. Er ist an keine Verkaufsbedingungen gebunden und wird in echtem Geld ausbezahlt. Alles in allem ein durchschnittliches Angebot.

Sie können bei diesem Buchmacher viele verschiedene Wettangebote finden, in denen nicht so bekannte Sportarten wie Gälischer Fußball, Cricket oder Curling anzutreffen sind. Sie können auch auf eSports wetten. Für den Normalnutzer sollte das Angebot daher völlig ausreichend sein, insbesondere wenn er an Fußball gebunden ist, da dieser sehr stark dominiert. Rund 50 Länder sind mit Fußballligen vertreten und für den deutschen Fan hat der Wettanbieter sogar die regionalen Ligen im Programm. Somit ist die Breite der Wettmöglichkeiten für den durchschnittlichen Tipper absolut ausreichend. Zudem ist die Angebotsbreite mit rund 90 verschiedenen Wettmöglichkeiten pro Fußballspiel in den europäischen Top-Ligen wirklich gut. Also Daumen hoch für das Redbet Wettangebot.

Die Quoten von Redbet liegen im Mittelfeld und sind leider selten überdurchschnittlich. Die besten Quoten finden Sie am ehesten bei Tipps zu den Favoriten. Gleiches gilt für den Kontingentschlüssel, der normalerweise zwischen 93% und 94% liegt und bei kleineren Ereignissen stark sinken kann. Dies wird aber auch bei anderen Buchmachern beobachtet.

Der Live-Wettbereich, einschließlich Live-Spielstände, ist bei Redbet relativ breit, könnte jedoch etwas tiefer gehen. In der Kategorie "Super Live" bietet der Buchmacher zudem grafisch verbesserte Live-Wetten auf ausgewählte Ereignisse an, die zusätzliche Optionen bieten und sich besonders für mobile Geräte eignen.

Die Einzahlungsmöglichkeiten sind bei Banküberweisung, Kreditkarte (VISA, Mastercard), Neteller, Skrill, WebMoney und Paysafecard nicht besonders üppig. Außerdem beträgt die Anzahlung per Kreditkarte oder Paysafecard Gebühren in Höhe von 2,5 % bzw. 4 %. Darüber hinaus liegt der Mindesteinzahlungsbetrag um 20 Euro über dem Durchschnitt. Die Zahlung kann ab einem Betrag von 20 Euro per Neteller, Skrill, WebMoney, Überweisung oder VISA erfolgen.

Der Kundenservice ist täglich von 09:00 bis 01:00 Uhr telefonisch in schwedischer und finnischer bSprache sowie per E-Mail und Live-Chat in englischer und norwegischer Sprache verfügbar. Ein deutscher Support fehlt leider vorerst.

Das Neukundenangebot optimal nutzen
  • Zahlungsmethoden – Bewährt und beliebt: PayPal, Kreditkarten, Paysafecard, Banküberweisung und mehr
  • Achtung, aufpassen:
    Skrill by Moneybookers und Neteller sind in den Bonusbedingungen ausgeschlossen.
  • Besonderheiten:
    Bei Paysafecard nur maximal 25 Euro Bonus möglich.

Jetzt zur Website von 888 Sport

Bonusangebot

Neukunden des Online-Wettanbieters Redbet können sich nach der ersten Registrierung drei Gratiswetten im Wert von insgesamt 100 Euro sichern. Um den Bonus zu erhalten, müssen Sie nach der Kontoeröffnung lediglich eine erste Einzahlung mit dem Bonuscode REDBETWELCOME vornehmen. Dann platzieren Sie die erste Wette und erhalten nach Auswertung der Wette 25 % Ihrer Wette in Form einer Gratiswette (maximal 50 €). Als Ergebnis haben Sie die Möglichkeit, zwei Gratiswetten zu je 25 Euro zu erhalten. Zu diesem Zweck ist eine kumulative Wette von 100 Euro erforderlich. Ihre Redbet-Gratiswetten müssen innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt eingelöst werden. Wenn Sie eine Wette mit einer Gratiswette gewinnen, wird der Nettogewinn in bar Ihrem Wettkonto gutgeschrieben.

Die Auszahlungsbedingungen des Redbet Bonus sind einfach und schnell zu erklären. Wenn Sie eine Wette mit einer Gratiswette gewinnen, erhalten Sie den Nettogewinn direkt in Echtgeld auf Ihr Wettkonto. Dieser Nettogewinn unterliegt keinen Verkaufsbedingungen nach Erhalt und kann jederzeit in echtem Geld ausgezahlt werden. Die Verwendung der Gratiswette wird daher nicht ausgezahlt. Alle Redbet-Gratiswetten müssen innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt verwendet werden, andernfalls sind sie ungültig.

Um sich für den Redbet Bonus zu qualifizieren, müssen Sie den Bonuscode REDBETWELCOME als Teil Ihrer ersten Einzahlung verwenden. Einzahlungen über Neteller, Skrill, Skril 1-Tap oder Paysafecard geben Ihnen leider keinen Redbet-Bonus. Ihre Gratiswetten müssen vollständig platziert werden. Eine Aufteilung in mehrere Wettscheine ist nicht möglich. Das Redbet-Willkommensangebot gilt nur für die ersten 30 Tage nach der Erstellung Ihres Spielerkontos.